Alexandros Giovanos

Alexandros Giovanos
Foto: Konstantinos Theodoropoulos

Unerhörte Musik:
Martin Gerke / N.N./ Alexandros Giovanos

Zeitgenössisches Konzert

Iannis Xenakis zum 20. Todestag – das Schlagwerk

Werke von Iannis Xenakis:

Komboi (1981)
for amplified harpsichord and percussion solo 

Rebonds (1987 / 1989)
pour percussion solo

Kassandra (1987)
pour baryton (amplifié), psaltérion et percussion 

Psappha (1975)
for percussion solo

Kein zweiter Komponist der Moderne hat die Schlagzeugmusik so umfassend bedacht und gleichzeitig ihr Vokabular derart revolutioniert wie Xenakis. Seine Werke sind technisch überaus anspruchsvoll; ihm war klar, dass seine Musik in ihrer Entstehungszeit - vor allem in den Solowerken - nur zu 65% spielbar ist, war aber auch selbstbewusst: in 10 Jahren, sagte er, wird es einen geben, der 80% spielt, in 20 Jahren ein anderer 95% ...

Martin Gerke Bariton- Psalterion | Zither
N.N. Cembalo
Alexandros Giovanos Schlagzeug

Einführung 19:20 Uhr

Website: alexandrosgiovanos.com

Termine

09.02.2021 | 20:00  Fällt leider aus   Leider ausverkauft

BKA Theater

Eintritt:
13,00 Euro, ermäßigt 9,00 Euro

Aufgrund der erforderlichen Hygienemaßnahmen werden Sie vor Ort platziert!

Tickets für Unerhörte Musik online kaufen