Martin Wistinghausen

Martin Wistinghausen
Foto: Promo

Unerhörte Musik:
Martin Wistinghausen

Zeitgenössisches Konzert

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus.

Am 21. März um 20:30 Uhr:

Martin Wistinghausen: De Profundis – Aus der Tiefe
Neue Musik für Bassstimme solo

Martin Wistinghausen Bass, Shruti-Box, Elektronik

Werke von Gabriel Mălăncioiu, Ernst Bechert, Matthias S. Krüger, Dimitri Terzakis, Charlotte Seither, Stephan Marc Schneider, Lars Werdenberg, Jan Kopp und Martin Wistinghausen

Der komponierende Sänger und singende Komponist Martin Wistinghausen lotet in seinem Soloprogramm die Möglichkeiten der tiefsten menschlichen Stimme aus: gesangliche, fast „belcanto“-hafte Kompositionen präsentiert er ebenso wie experimentellere Stücke, in denen die Stimme auf ungewöhnlichere Art und Weise eingesetzt wird.

Homepage: www.unerhoerte-musik.de

Termine

21.03.2017 | 20:30  Tickets verfügbar

BKA Theater

Eintrittspreise
13,00 € Euro, ermäßigt 9,00 €

Tickets für Unerhörte Musik online kaufen